Kraichgau - "die badische Toskana" und Umgebung

 

Der Kraichgau im Südwesten Deutschlands, zwischen Karlsruhe und Heidelberg gelegen, bietet jede Menge Vielfalt an Landschaften und Unternehmungsmöglichkeiten. Bedingt durch das milde Klima, hat selbst Goethe den Kraichgau anerkennend als "Die Badische Toskana" bezeichnet.
Das "Kraichgauer Hügelland" ist geprägt von herrlichen Wälder und Wiesen, Ackerflächen und weiten Weinbaugebieten, welche wunderbar zum Wandern, zum Radfahren und auch zum herrlichen Essen in Besenwirtschaften einladen.
Das Gebiet lässt sich geographisch zwischen Rhein und Neckar, dem Schwarzwald und Odenwald, grob eingrenzen.
Mit dem "Naturpark Stromberg-Heuchelberg" und dem schwäbischen Rebland am Neckar, ist der Kraichgau ein Paradies für sanftes Reisen mit Kulturanspruch.

 

Ausflugsziele:

 

Bretten 5km - Melanchthonstadt
Knittlingen 7km - Fauststadt, Faustmuseum
Maulbronn 14km - Kloster (Unesco-Weltkulturerbe)
Bruchsal 15km - Schloß
Eppingen 20km - Fachwerkstadt
Karlsruhe 28km - Schloß
Sinsheim 35km - Auto- und Technikmuseum, Heimat der TSG Hoffenheim
Heidelberg 50km - Schloß, Neckar
Stuttgart 68km - Porsche- und Mercedesmuseum, Wilhelma (Zoo, botanischer Garten)
Strassburg 110km - Münster, Tor zum Elsaß
Freiburg 160km - Münster

Freizeitpark Tripsdrill 37km
Holiday-Park Hassloch 75km
Europapark Rust 115km