Büchig liegt inmitten des schönen Kraichgaus.

Der Ort wurde im Jahre 1290 erstmals urkundlich festgehalten. Lange Jahrhunderte vor der ersten schriftl. Erwähnung des Ortes, befand sich - wie Bodenfunde beweisen - auf der späteren Gemarkung Büchig eine römische Niederlassung.

Seit 1972 ist Büchig ein Stadtteil von Bretten.

Seinen Einwohnern und Gästen stehen ein Metzger, ein Bäcker mit Stehcafe und Gemischtwaren, eine Ärztin sowie eine Bank zur Verfügung.

Gaststätten:

  • Clubhaus Büchig

  • Clubhaus Neibsheim (2km)

  • Ziegelhütte (2km)

  • Rose Gondelsheim (4km)

  • LoewenThor Gondelsheim (4km)

  • Angelteich Westermann Büchig